Hundebekleidung – Klamotten für Hunde?

Manche von uns weigern sich einfach zu denken, dass unsere Hunde nur Hunde sind. Für uns gibt es Hundebekleidung! Süße Pullover, Hunde-T-Shirts, Hunde-Booties, stylische Bandanas und nicht zu vergessen kleine Mützen.

Dies sind nur einige der Artikel, die Menschen kaufen, um ihre Hunde stilvoll zu kleiden.

Was es nicht alle gibts! Mehr über Hunde findest du auf schnuppernasen.de

Beim Anziehen eines Hundes geht es mehr um den Spaß des Besitzers als um den des Tieres, aber solange die Kleidung nicht unbequem ist, macht es den meisten Hunden nichts aus, ihre menschlichen Freunde zu amüsieren. Einige scheinen es sogar zu genießen, mit ihrem neuen Look im Rampenlicht zu stehen.

Internet-Shopping hat das Konzept, unsere Hunde einzukleiden, auf eine neue Ebene gehoben, da überall Websites aufgetaucht sind, die alle Arten von „Designer“-Hundekleidung anbieten. Mit Namen wie Glamour Dog, Designer Dog Wear und Paw Printz Boutique (dot com, natürlich), bieten diese Seiten die Tops in der Hundemode für stolze Besitzer an, um sie ihren Welpen anzuziehen.

Vor Jahren war es nicht ungewöhnlich, einen Hund in einem Strickpullover oder einem anderen niedlichen Kleidungsstück zu sehen, aber heute gibt es fast so viele Kleidungsmöglichkeiten für Hunde wie für Menschen. Es gibt Kleider und Hosen, Regenmäntel, Brillen, Kopfbedeckungen, Schuhe und alle erdenklichen Artikel. Es gibt Freizeitkleidung für Hunde für den Strand, formelle Kleidung für Hunde für besondere Anlässe und sogar Hochzeitskleider und Smokings für Hunde für die Traumhochzeit eines Hundes!

In vielen Fällen kommt die Hunde-Designerkleidung komplett mit einem Hunde-Designer-Preisschild. Einige dieser Hundekleider kosten mehr als viele Menschen ausgeben, um sich selbst anzuziehen.

Nichts ist zu gut für unseren „besten Freund“!

Einige persönliche Favoriten sind der Doggie Trenchcoat, die verschiedenen College Football Trikots und der Doggie Bademantel aus 100% Baumwolle – perfekt für den Köter, der Hugh Heffner nacheifern möchte.

High End Doggie Duds können auf Berühmtheiten wie Paris Hilton’s Tinkerbell und Anna Nicole Smith’s Sugar Pie zurückgeführt werden. Beide werden selten in der Öffentlichkeit ohne irgendeine Form von Kleidung gesehen. Die PR, die diese Welpen in die Branche bringen, kann nichts anderes tun, als das Geschäft noch weiter boomen zu lassen.

Wenn du also auf der Suche nach Hundekleidung bist, die die Blicke auf sich zieht und deinen Hund auf sich aufmerksam macht, dann ist Designer-Hundekleidung vielleicht genau das, was der Modekritiker bestellt hat. Achte nur darauf, dass du keine Designer-Labels kombinierst oder deinen Hund mit Designs schmückst, die sich widersprechen. Denn was könnte noch unpassender sein?